Zukunftsvision

Weihnachten ist vorbei, die Zukunft geht weiter. Vielleicht so?

… Krankenhaus und Schule in Mbesa ausgebrannt …

… Schaden von über 1.000.000€ …

… viele Patienten z.T. schwer verletzt …

… ein vermeidbarer Zwischenfall … Missmanagement …

… Brandschutz war aus Geldnot vernachlässigt worden …

 

Mbesa. Die Realität sieht zum Glück anders aus. Der obige Blick in die Zukunft ist ein Schrecken-Szenario, in Wirklichkeit ist nichts passiert. Die Patientenversorgung im Mbesa Mission Hospital geht unvermindert weiter, niemand wurde verletzt und auch der Unterricht an den berufsbildenden Schulen läuft ungestört.

Aber es könnte tatsächlich Schlimmeres passieren. In den letzen Jahren hat es bereits zweimal in der Handwerkerschule gebrannt, größere Schäden konnten zum Glück bisher verhindert werden.

Aber eine staatliche Kommission hat bemängelt, dass wir Teile der gesetzlichen Brandschutzauflagen nicht erfüllen. Es ist dringend nötig, Brandmelder zu installieren, adäquate Feuerlöscher vorzuhalten, Fluchtpläne zu entwerfen und das Personal zu schulen. Leider haben wir zurzeit nicht das nötige Geld, um wenigstens die dringendsten Maßnahmen durchzuführen.

Insgesamt fehlen ca. 7000€ für dieses Projekt – das ist nur ein kleiner Bruchteil dessen, was an Kosten bei einem richtigen Brand auf uns zu kämen – ganz zu schweigen von der Gefahr für Leib und Leben.

Helfen Sie uns, auch weiterhin Schlimmeres zu verhindern? Vielen Dank!

Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Noch bleiben zwei Werktage, um für 2014 Steuern zu sparen. 🙂 Wir stellen gerne Spendenbescheinigungen aus, die von den Finanzämtern anerkannt werden (bitte Adresse angeben).

Forum Wiedenest
Volksbank Oberberg, Wiehl
IBAN: DE71384621352202700015
BIC: GENODED1WIL
Verwendungszweck: Brandschutz Tansania

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.