Aufgepasst!

Es ist fatal – einige unserer lieben Spender kennen wir überhaupt nicht. Sollte unter diesen netten Menschen jemand dabei sein, der denkt: „Ich gebe Seckelmanns mein ganzes Geld und die haben noch nie Danke gesagt“,  möchten wir uns aufrichtig entschuldigen. Es könnte daran liegen, dass wir leider noch keine Email- oder Postadresse haben. Auch wer noch auf eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt wartet, kann sich gerne bei uns melden. Wenn jemand lieber unbekannt bleiben möchte und nicht auf unseren Dank wartet, ist das ok für uns. Gott hat es gesehen, er wird sich bei Gelegenheit erkenntlich zeigen. Wir sagen auf diesem Wege: Vielen Dank! Es ehrt uns sehr, dass wir sogar unbekannterweise Unterstützung bekommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.