Nichts für Warmduscher

Zur Erleichterung der täglichen Verrichtungen haben wir einen Wassertank auf dem Dach. Das hat den Vorteil, dass wir zwar manchmal etwas rostiges, aber dafür fliessendes Wasser aus der Leitung haben. Das Wasser wird durch direkte Sonneneinstrahlung erwärmt, einfacher geht’s nicht. Wenn die Sonne brennt, haben wir schön heisses Wasser, bräuchten es aber nicht. Morgens oder wenn es, wie jetzt in der Regenzeit, bedeckt ist, bleibt auch unser Wasser kalt – mit nur zweifelhaftem Duschvergnügen.  Tansania ist nichts für Warmduscher.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.